Erste Anfänge auf der Geige:

 

Das ideale Einstiegsalter zum Erlernen der Violine ist nach meiner Erfahrung mit 5 - 6 Jahren, kurz vor dem Schulanfang.

Selbstverständlich ist das Erlernen auch zu jedem späteren Zeitpunkt - auch für Erwachsene! - möglich.

 

Meinen Unterricht passe ich, je nach Alter und persönlicher Zielsetzung, individuell an meine Schüler an. 

 

Spielerische Elemente im Unterricht helfen den jüngeren Schülern, ihre natürliche Musikalität zu entfalten und fördern das kognitive Lernen. 

 

In der Regel wird in meinem Unterricht auch gesungen.

Singen fördert (spielerisch) das für Streicher so wichtige gute Gehör sowie das Rhythmusgefühl und erleichtert das Notenlernen.

 

Da ich großen Wert auf eine von Anfang an natürliche und gesunde Geigenhaltung lege, fließen auch verschiedene Lockerungsübungen in den Unterricht mit ein. Der Bratschist und Musikpädagoge Paul Rolland ist in dieser Hinsicht eine wichtige Inspirationsquelle für meinen Unterricht.

 

Interne oder auch öffentliche Schülervorspiele (etwa zwei Mal im Jahr - die Teilnahme ist freiwillig) motivieren die Schüler, schon früh das erlernte einem kleinen oder größeren Publikum zu präsentieren. 

 

 

 

 

 

 

 

Sie möchten Geige lernen?

Schneckenhaus Augsburg - moderner Geigenunterricht / Violinunterricht / Musikunterricht in Augsburg, Kristina Dumont